{} }
Zum Inhalt springen

Englische Woche: U23 trifft bei D/A auf alte Bekannte - U17 zu Gast in Bremen

+++ Die U23 ist im Kehdinger Stadion beim Tabellendritten der Regionalliga Nord zu Gast +++ Die U17 ist Underdog bei Meisterschaftsmitfavorit Werder Bremen +++ 

SV Drochtersen/Assel (3.) – FCSP U23 (14.)

Regionalliga Nord

Mi., 28.8., 19 Uhr / Kehdinger Stadion (Am Sportplatz 19, 21706 Drochtersen)

 

Mit den gezeigten Leistungen kann unsere U23 nach den bisherigen fünf Ligaspielen zufrieden sein. Mit der Punktausbeute hingegen nicht. "Wir müssen unsere Chancen besser nutzen", erklärte Cheftrainer Joachim Philipkowski, dessen Mannschaft bislang immer mindestens ebenbürtig war. Erst am Sonnabend (24.8.) verfügten seine Schützlinge über wesentlich mehr Spielanteile, mussten sich der Zweitvertretung von Hannover 96 jedoch unglücklich geschlagen geben. Am Mittwochabend (28.8.) wollen die St. Paulianer die liegengelassenen Zähler nun bei der SV Drochtersen/Assel zurückholen.

Die Kehdinger gehören mittlerweile seit mehreren Jahren zu den Top-Mannschaften der Liga. Sogar im DFB-Pokal waren die Niedersachsen nach Duellen gegen Borussia Mönchengladbach (0:1), Bayern München (0:1) und FC Schalke 04 (0:5) Dauergast. Drochtersen belegt in der noch jungen Spielzeit einen guten dritten Platz und ist mit drei Siegen aus drei Spielen die stärkste Heimmannschaft der Regionalliga Nord. Auch wenn Cheftrainer Lars Uder der Spielvereinigung einen spielerischen Anstrich verpasst hat, bleibt D/A ein bissiger und unbequemer Gegner.

Außerdem ist die Begegnung mit den Kehdingern seit Jahren durch das Wiedersehen mit ehemaligen Mitstreitern besonders: Mittlerweile spielen fünf Kiezkicker in den Reihen der Uder-Elf. Dario Kovacic, der erst im Sommer aus unserer U23 zum Team aus dem Landkreis Stade wechselte, hat sich einen Stammplatz erkämpft und bestritt alle bisherigen sechs Ligaspiele. Zu den absoluten Leistungsträgern des Tabellendritten gehört neben ihrem Torjäger Alexander Neumann (52 Tore in den letzten fünf Regionalliga Spielzeiten) auch Marcel Andrijanic, der am Millerntor sogar Zweitliga-Luft schnuppern durfte. Die Boys in Brown treffen auf alte Bekannte, denen sie nichts zu schenken haben.

_____

SV Werder Bremen (2.) – FCSP U17 (14.)

B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost

Mi., 28.8., 18 Uhr / Platz 12 (Franz-Böhmert-Str. 7, 28205 Bremen)

 

Obwohl unsere U17 in den ersten drei Spielen ihre sehr guten Phasen hatte, stehen die Kiezkicker nach drei Spielen noch immer ohne Punktgewinn da. Die St. Paulianer haben eine schwierige Vorbereitung mit Verletzungssorgen hinter sich und müssen sich nun langsam in die Saison hineinarbeiten. Zwar sind die Boys in Brown beim SV Werder Bremen, der die ersten drei Spiele allesamt ohne Gegentreffer gewannen, der Underdog. Dennoch wissen die Braun-Weißen, dass sie im Duell mit den Spitzenmannschaften der Liga mithalten können.

 

(ms)

Foto: Gabriel Gabrieldies

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's