{} }
Zum Inhalt springen

Infoveranstaltung in den Fanräumen zur Arbeit von CADUS

Am Donnerstagabend (30.11., ab 19:30 Uhr) veranstaltet der Arbeitskreis Refugees Welcome in den Fanräumen einen Infoabend zur Arbeit der gemeinnützigen und unabhängigen Hilfsorganisation CADUS, dessen Projekt „Mobiles Krankenhaus“ der Arbeitskreis bereits mehrmals mit finanziellen Spenden unterstützt hat.

CADUS wird im ersten Teil der Infoveranstaltung Einblicke in „Medical care under fire“, der humanitären Hilfe in Krisen- und Kriegsgebieten geben. So werden humanitäre HelferInnen von Kämpfern wie bsp. vom IS immer öfter nicht mehr als neutral angesehen und so geraten die Helfenden ins Fadenkreut einzelner miteinander in Konflikt stehender Parteien. Wie funktioniert humanitäre Hilfe im Kriegsgebiet, wenn mindestens eine Kriegspartei humanitäre Neutralität nicht akzeptiert? Wie sehen die Auseinandersetzungen mit den verschiedenen Akteuren vor Ort aus? Wo werden Grenzen erreicht, die das Helfen unmöglich machen?

Im zweiten Teil der Veranstaltung geht CADUS darauf ein, wie es überhaupt möglich ist, als Hilfsorganisation im Kriegsgebiet zu arbeiten, was überhaupt geplant werden kann und welche Unwägbarkeiten auftreten können und wie die Spendengelder eingesetzt werden.

Ihr habt Interesse, Euch über die Arbeit von CADUS zu informieren? Dann schaut am Donnerstag (30.11.) in den Fanräumen vorbei. Der Eintritt ist frei! Los geht’s um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt um 19 Uhr.

Zur Homepage von CADUS: KLICK!

Alle Infos zum CADUS-Projekt „Mobiles Krankenhaus“: KLICK!

 

(hb)

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's