{} }
Zum Inhalt springen

DM-Finale gegen Marburg - Blindenfußballer greifen nach dem Titel

Am Sonnabend (9.9.) ist es soweit: In Halle (Sachsen-Anhalt) steht der finale Spieltag der Blindenfußball-Saison 2017 und unsere Blindenfußballer, nach der regulären Saison Tabellenzweiter, können erstmals Deutscher Meister werden. Im Finale geht’s ab 15:30 Uhr auf dem Marktplatz in Halle gegen den amtierenden Deutschen Meister SF Blau-Gelb Blista Marburg.

Die Saison unserer Blindenfußballer, die in der Vorsaison Platz drei belegt hatten, begann alles andere als gut, am ersten Spieltag mussten sich unsere Blindenfußballer Ende Mai in Berlin dem Chemnitzer FC mit 0:2 geschlagen geben. Keine drei Wochen später lief es in Dortmund am zweiten Liga-Spieltag dann aber perfekt: Drei Siege gab es gegen den BVB (6:0), gegen Rekordmeister MTV Stuttgart (1:0) und gegen die SG TSV 1860 München/Viktoria Berlin (9:0) zu bejubeln.

Mit einem Rückschlag starteten die Braun-Weißen Mitte Juli dann in den dritten und damit auch schon letzten Liga-Spieltag. Nach dem 1:2 gegen Vorjahres-Champion SF Blau-Gelb Blista Marburg schienen die ersten beiden Plätze, die die Teilnahme am Meisterschaftsfinale bedeuteten, in weite Ferne gerückt. Weil der ärgste Konkurrent Chemnitz erst gegen den BVB (1:1) Punkte liegenließ und nach dem 4:2-Erfolg unserer Kiezkicker gegen den FC Schalke 04 dann dem MTV Stuttgart (0:2) unterlag, war Platz zwei für unseren FCSP wieder drin. Unsere Blindenfußballer ließen sich die Chance nicht nehmen, besiegten die SG PSV Köln/SV Teutonia Köppern mit 3:0 und qualifizierten sich dank Platz zwei in der Abschlusstabelle erstmals für das DM-Finale.

Die Vizemeisterschaft, schon jetzt den größten Erfolg der Abteilungsgeschichte, haben unsere Blindenfußballer bereits sicher - zufrieden geben wollen sie sich damit aber nicht. Am Sonnabend (9.9.) wollen die Braun-Weißen ab 15:30 Uhr nach dem Titel greifen. Wenn Ihr am Sonnabend in Halle seid, schaut auf jeden Fall am Marktplatz vorbei und unterstützt unser Team!


Der Weg ins DM-Finale

1. Spieltag (in Berlin)

FC St. Pauli – Chemnitzer FC 0:2

2. Spieltag (in Dortmund)

FC St. Pauli – Borussia Dortmund 6:0

FC St. Pauli – MTV Stuttgart 1:0

FC St. Pauli – SG TSV 1860 München/Viktoria Berlin 9:0

3. Spieltag (in Stuttgart)

FC St. Pauli – SF Blau-Gelb Blista Marburg 1:2

FC St. Pauli – FC Schalke 04 4:2

FC St. Pauli – SG PSV Köln/SV Teutonia Köppern 3:0

 

(hb)

Foto: Florian Eib

Anzeige

Congstar
Under Armour
Astra
Levi's
Under Armour
bwin
Jack Daniel's